Hilfe-Aufruf kontextsensitiv

Ulrich Kulle ⌂, Dienstag, 10.07.2007, 09:34 (vor 4117 Tagen) @ G. Carl

Hallo Guido,

» Wir rufen unsere chm-Hilfe aus einem Programm kontextsensitiv auf. Die
» Hilfe soll offen bleiben, gleichzeitig soll der Benutzer im ursprünglichen
» Programm weiter arbeiten können. Die Framework-Funktionen, die wir
» benutzen, öffnen die Hilfe aber modal. Also entweder Hilfe ansehen oder im
» Programm arbeiten, beides geht nicht.
» Als Alternative haben wir es mit der HH API versucht. Da klappt aber die
» Übergabe eines Parameters nicht.
»
» Wer kann uns helfen>
» ---------------------

warum schaut der Entwickler sich nicht einmal die folgende VB2005 ClickOnce Anwendung an und lädt das Beispielprojekt herunter>

In der ClickOnce Anwendung (Siehe Hauptmenü Help > HH API ..) muss das Hilfefenster allerdings vorher einmal über eine andere Funktionalität aufgerufen werden.

http://www.help-info.de/de/Visual_Basic_2005/vb_2005.htm

Nach folgenden Code-Auszug sollte es funktionieren:

[code]### aus frmMain.vb ###
Private Sub mnuHelpApiTopicId_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles mnuHelpApiTopicId.Click
'--- now working with new API call parameters
ShowTopicID(1, 20010)
End Sub

### aus modHelp.vb ###

Public Declare Function HTMLHelp_BaseCall Lib "hhctrl.ocx" Alias "HtmlHelpA" _
(ByVal hWnd As IntPtr, _
ByVal lpHelpFile As String, _
ByVal uCommand As Int32, _
ByVal dwData As Int32) As Int32

Public Sub ShowTopicID(ByVal intHelpFile As Integer, ByVal IdTopic As Int32)
Dim RetVal As Int32
RetVal = HTMLHelp_BaseCall(IntPtr.Zero, HFile(intHelpFile), HH_HELP_CONTEXT, IdTopic)
End Sub[/code]

--
Mit besten Grüßen
Ulrich Kulle
Microsoft Help MVP (2007-2009)
************************
http://www.help-info.de
Unterstützen Sie Help-Info.de durch eine PayPal Spende!
https://www.paypal.com


gesamter Thread:

 

powered by my little forum