Frage zur Einbindung in Programme

Etienne ⌂ @, Osnabrück, Freitag, 22.02.2008, 12:14 (vor 3947 Tagen)

Hallo Forum,

vorab als Info:
Ich habe noch keine große Ahnung vom erstellen von Hilfe Dateien, außer dass ich mit einem Autorentool (Demoversion) einen kurzen Test gemacht habe der auch funktionierte.
Das Filme eingebunden werden funktioniert gut, nur dass die chm-Dateien dann recht groß werden (wenn die Filme fest eingebunden werden).
Inhaltlich komme ich aus der Erstellung von Video Tutorial.

Nun zu meiner Frage:

Ob und wenn ja wie kann eine fertige chm-Datei in ein "Standart"-Programm (z.B. MS Excel, OO Calc, Photoshop) "eingebunden" werden>
Also z.B. gibt es die Möglichkeit ein Icon einzubinden oder die zusätzliche Hilfe mit der Standarthilfe zu verknüpfen>

Das eine genaue Antwort sich nur auf den Einfall beziehen kann ist mir bewußt, was ich gerne hätte wäre eine grobe "Marschrichtung" oder das eine oder andere Beispiel um einen Eindruck der Möglichkeiten zu bekommen.

Danke vorab!
Etienne

Frage zur Einbindung in Programme

Ulrich Kulle ⌂, Freitag, 22.02.2008, 18:50 (vor 3947 Tagen) @ Etienne

Hallo Etienne,

» Ich habe noch keine große Ahnung vom erstellen von Hilfe Dateien, außer
» dass ich mit einem Autorentool (Demoversion) einen kurzen Test gemacht
» habe der auch funktionierte.
» Das Filme eingebunden werden funktioniert gut, nur dass die chm-Dateien
» dann recht groß werden (wenn die Filme fest eingebunden werden).
» Inhaltlich komme ich aus der Erstellung von Video Tutorial.
»
» Ob und wenn ja wie kann eine fertige chm-Datei in ein "Standart"-Programm
» (z.B. MS Excel, OO Calc, Photoshop) "eingebunden" werden>
» Also z.B. gibt es die Möglichkeit ein Icon einzubinden oder die
» zusätzliche Hilfe mit der Standarthilfe zu verknüpfen>
»
» Das eine genaue Antwort sich nur auf den Einfall beziehen kann ist mir
» bewußt, was ich gerne hätte wäre eine grobe "Marschrichtung" oder das eine
» oder andere Beispiel um einen Eindruck der Möglichkeiten zu bekommen.

wie du schon selbst festgestellt hast, ist eine Lösung für deine Vorstellungen (auch) sehr von der Softwareausstattung deiner Zielgruppe abhängig.

Bisher war mein Wissenstand, dass es wohl nicht immer ganz einfach ist Videos in CHM's zu integrieren was dir ja aber mit dem Tool schon gelungen zu sein scheint. Trotzdem der Hinweis (Link) und die Anmerkung das die Dateien von anderen Hilfeautoren extern gehalten werden und somit neben der CHM-Datei auf dem PC des Kunden zu installieren sind.
http://www.helpware.net/FAR/far_faq.htm#Applets

CHM's haben keine Möglichkeit der direkten Öffnung über das http:// Protokoll.
Denkbar ist auch ein Blog als FAQ oder Knowledge-Base mit Videos für verschiedene Fachfragen.

Die Einbindung von HTMLHelp basierten Hilfedateien (CHM's) in Programme ist sehr komplex und geht beispielsweise über die HTMLHelp API. Hier gibt es große Unterschiede bei der Einbindung mit z.B. Visual Basic 6 oder Visual Basic 2003 und 2005. Es sind Programmierkenntnisse erforderlich.
Nur ein Beispiel: Excel 2003 nutzt ein speziell von Microsoft entwickeltes Hilfefenster (auf der Basis von CHM, HTMLHelp) das sich rechts andockt. Das kann man nachbilden aber keine Datei integrieren in bereits vorhandene Themen.
siehe diesen Link von meiner Homepage
Nun ist Office 2007 auf dem Markt und die Hilfe basiert jetzt auf einem speziellen Format Help2. Ein Anbindung eigener Inhalte ist möglich.
Was ich sagen will - es wird nicht einfach und man muss viele Zielsysteme bedienen.

Unter http://www.help-info.de findest du viele weitere Beispiele auch aus Bereichen.
Falls du eine Zielgruppe hast die schon das .Net Framework immer auf dem Rechner hat und immer online ist kann vielleicht auch ClickOnce interessant sein.
Ein Eindruck unter:
http://www.help-info.de/de/Visual_Basic_2005/vb_2005.htm

Im Moment würde ich bei Video-Hilfe eher zu Internet tendieren. Zur Einbindung in Photoshop und Open Office Calc kann ich nichts sagen aber ich denke es geht nicht oder nur aufwendig.

--
Mit besten Grüßen
Ulrich Kulle
Microsoft Help MVP (2007-2009)
************************
http://www.help-info.de
Unterstützen Sie Help-Info.de durch eine PayPal Spende!
https://www.paypal.com

Frage zur Einbindung in Programme

Etienne ⌂ @, Osnabrück, Freitag, 22.02.2008, 19:38 (vor 3947 Tagen) @ Ulrich Kulle

Hallo Ulrich,

vielen Dank für deine ausführliche mail, hat mir wirklich weitergeholfen.

Den Test zur Einbindung von Filmen habe ich mit der Demo von "Fasthelp" gemacht und, wie ich sehen konnte sogar mir als help-Dau ist es ohne Probleme gelungen. Ich hab sowohl avi als auch swf probiert, ging beides gut!

nochmal Danke
Etienne

» Hallo Etienne,
»
» » Ich habe noch keine große Ahnung vom erstellen von Hilfe Dateien, außer
» » dass ich mit einem Autorentool (Demoversion) einen kurzen Test gemacht
» » habe der auch funktionierte.
» » Das Filme eingebunden werden funktioniert gut, nur dass die chm-Dateien
» » dann recht groß werden (wenn die Filme fest eingebunden werden).
» » Inhaltlich komme ich aus der Erstellung von Video Tutorial.
» »
» » Ob und wenn ja wie kann eine fertige chm-Datei in ein
» "Standart"-Programm
» » (z.B. MS Excel, OO Calc, Photoshop) "eingebunden" werden>
» » Also z.B. gibt es die Möglichkeit ein Icon einzubinden oder die
» » zusätzliche Hilfe mit der Standarthilfe zu verknüpfen>
» »
» » Das eine genaue Antwort sich nur auf den Einfall beziehen kann ist mir
» » bewußt, was ich gerne hätte wäre eine grobe "Marschrichtung" oder das
» eine
» » oder andere Beispiel um einen Eindruck der Möglichkeiten zu bekommen.
»
» wie du schon selbst festgestellt hast, ist eine Lösung für deine
» Vorstellungen (auch) sehr von der Softwareausstattung deiner Zielgruppe
» abhängig.
»
» Bisher war mein Wissenstand, dass es wohl nicht immer ganz einfach ist
» Videos in CHM's zu integrieren was dir ja aber mit dem Tool schon gelungen
» zu sein scheint. Trotzdem der Hinweis (Link) und die Anmerkung das die
» Dateien von anderen Hilfeautoren extern gehalten werden und somit neben
» der CHM-Datei auf dem PC des Kunden zu installieren sind.
» http://www.helpware.net/FAR/far_faq.htm#Applets
»
» CHM's haben keine Möglichkeit der direkten Öffnung über das http://
» Protokoll.
» Denkbar ist auch ein Blog als FAQ oder Knowledge-Base mit Videos für
» verschiedene Fachfragen.
»
» Die Einbindung von HTMLHelp basierten Hilfedateien (CHM's) in Programme
» ist sehr komplex und geht beispielsweise über die HTMLHelp API. Hier gibt
» es große Unterschiede bei der Einbindung mit z.B. Visual Basic 6 oder
» Visual Basic 2003 und 2005. Es sind Programmierkenntnisse erforderlich.
» Nur ein Beispiel: Excel 2003 nutzt ein speziell von Microsoft entwickeltes
» Hilfefenster (auf der Basis von CHM, HTMLHelp) das sich rechts andockt. Das
» kann man nachbilden aber keine Datei integrieren in bereits vorhandene
» Themen.
» siehe
» diesen Link von meiner Homepage

» Nun ist Office 2007 auf dem Markt und die Hilfe basiert jetzt auf einem
» speziellen Format Help2. Ein Anbindung eigener Inhalte ist möglich.
» Was ich sagen will - es wird nicht einfach und man muss viele Zielsysteme
» bedienen.
»
» Unter http://www.help-info.de findest
» du viele weitere Beispiele auch aus Bereichen.
» Falls du eine Zielgruppe hast die schon das .Net Framework immer auf dem
» Rechner hat und immer online ist kann vielleicht auch ClickOnce
» interessant sein.
» Ein Eindruck unter:
» http://www.help-info.de/de/Visual_Basic_2005/vb_2005.htm
»
» Im Moment würde ich bei Video-Hilfe eher zu Internet tendieren. Zur
» Einbindung in Photoshop und Open Office Calc kann ich nichts sagen aber
» ich denke es geht nicht oder nur aufwendig.

powered by my little forum