WinHelp

Marc-Gordon ⌂ @, Wilhelmshaven, Donnerstag, 09.11.2006, 17:27 (vor 4266 Tagen)

In der Beschreibung über WinHelp gab es folgenden Satz:
Trotz der Abkehr durch Microsoft in Bezug auf WinHelp und der Einführung von HTML Help, glaube ich, dass WinHelp noch nicht gestorben ist.

Dazu kann ich leider nur sagen, dass ich eben Windows Vista installiert habe, und das Format NICHT geöffnet werden kann. Wahrscheinlich wird es erst eine "Notlösung" im Frühjahr 2007 geben. - (vielleicht)

WinHelp

Ulrich Kulle ⌂, Freitag, 10.11.2006, 22:08 (vor 4265 Tagen) @ Marc-Gordon

Hallo Marc-Gordon,

» In der Beschreibung über WinHelp gab es folgenden Satz:
» Trotz der Abkehr durch Microsoft in Bezug auf WinHelp und der
» Einführung von HTML Help, glaube ich, dass WinHelp noch nicht gestorben
» ist.

»
» Dazu kann ich leider nur sagen, dass ich eben Windows Vista installiert
» habe, und das Format NICHT geöffnet werden kann. Wahrscheinlich wird es
» erst eine "Notlösung" im Frühjahr 2007 geben. - (vielleicht)

aktuellere Inhalte zu dieser Thematik kannst du unter folgender URL finden:
http://www.help-info.de/de/Help_Info_AP_Help/ap_help_vista_support.htm
oder auch
http://www.help-info.de/de/Help_Info_WinHelp/hw.htm

Man sollte von WinHelp Abschied nehmen und keine Zeit mehr investieren außer für eine Umsetzung auf HTMLHelp oder XML. Viele Autoren stellen verbliebene WinHelp Online-Hilfen zz. auf HTMLHelp um (z.B. Inno SetUp).

Die angesprochene Übergangslösung wird vielleicht als Download bereitgestellt, der dann allerdings von jedem Kunden - aus Sicht des Hilfe-Herstellers - installiert werden musss.

--
Mit besten Grüßen
Ulrich Kulle
Microsoft Help MVP (2007-2009)
************************
http://www.help-info.de
Unterstützen Sie Help-Info.de durch eine PayPal Spende!
https://www.paypal.com

powered by my little forum