Forum zur Thematik Windows Hilfen und Hilfesysteme

Problem bei Hilfeerstellung

Altes Forum, Donnerstag, 15. April 2004, 00:33 (vor 5032 Tagen)

Gast

Registriert: -
Beiträge: -
24.04.2003 - 10:24: Problem bei Hilfeerstellung |

Ich muß erstmals eine Hilfedatei erstellen. Leider gelingt die Compilierung nicht, da das Hilfsprogramm (VB 6) mit einer Fehlermeldung abbricht. Die Fehlerursache scheint ein Font zu sein. Die Meldung lautet sinngemäß, daß eine Datei nicht geöffnet werden kann. Da der in der Fehlermeldung angegebene Dateiname im 10. Unterverzeichnis sein soll (das es gar nicht gibt), nehme ich an, daß hier ein Fehler beim Lesen der RTF-Datei vorliegt. Die Texte wurden in Word 2000 erfaßt und als RFT-Datei gespeichert. Vielleicht kennt jemand das Problem und hat eine Lösung dafür>


Thomas Schulz (M+)

Registriert: 27.03.2004
Beiträge: 138
28.04.2003 - 16:58: Re: Problem bei Hilfeerstellung |

Hallo Klaus, so spontan fällt mir dazu erstmal nichts ein. Der Helpcompiler kennt zwar Fehlermeldungen die die Länge von Fonts betreffen, aber es erfolgt i.d.R. immer eine Kompilierung. Öffne bitte einmal deine Projektdatei (*.hpj) im Help Workshop und Klicke auf Options. Dort aktivierst du im Register Generals die Checkboxen "While compiling, display Notes und Progress." Dann in das Register Files wechseln und unter Log File bitte fehler.log eingeben. Dann kompilieren. Im Verzeichnis der Projektdatei wird nun eine Datei mit dem Namen fehler.log angelegt. Entweder postest du hier den Inhalt oder du schickst mir die Datei zu. Viele Grüße Thomas

powered by my little forum