wie benutzerdefinierte Icons verwenden im Contents

jens @, Mittwoch, 12.01.2005, 16:06 (vor 4934 Tagen)

HTML Help Workshop 4.74.8702.0

Ich möchte gern in meiner Hilfe andere Icon's als die Standardeinstellung.

Nun habe ich auch schon ein Bild (*.bmp) erstellt mit 320 breite und 16 höhe und mit 16 Farben
Dieses Bild auch in die Table of Contens Properties unter Image File eingetragen.
Außerdem noch zu den Topic Files hinzugefügt.

Compilieren tut er ohne Fehlermeldung.

Nur leider benachrichtigt er mich mit einer Fehlermeldung wenn ich die entsprechende *.chm Datei dann ausführe.

Fehlermeldung: cannot open the File "Icons.bmp".

Ich danke für eure Hilfe.

wie benutzerdefinierte Icons verwenden im Contents

Ulrich Kulle ⌂, Mittwoch, 12.01.2005, 19:55 (vor 4934 Tagen) @ jens

Hallo Jens,

um es gleich vorweg zu nehmen - du solltest diese Möglichkeit nicht nutzen und die vorgesehenen Icons nutzen.

Seit der Version 1.2 gibt es hier Probleme.

Wenn du trotzdem möchtest:
- Datei iconlist.bmp in das Verzeichnis C:WINDOWS kopieren
- In der Datei *.hhc folgenden Abschnitt einfügen bzw. abändern
<OBJECT type="text/site properties">
<param name="ImageList" value="file://%systemroot%iconlist.bmp">
<param name="Image Width" value="16">
<param name="Color Mask" value="0xff00ff">
<param name="Window Styles" value="0x800025">
</OBJECT>


- neu kompilieren
- auch beim Kunden entsprechend installieren

--
Mit besten Grüßen
Ulrich Kulle
Microsoft Help MVP (2007-2009)
************************
http://www.help-info.de
Unterstützen Sie Help-Info.de durch eine PayPal Spende!
https://www.paypal.com

wie benutzerdefinierte Icons verwenden im Contents

JEns @, Freitag, 14.01.2005, 23:01 (vor 4932 Tagen) @ Ulrich Kulle

Danke !!

gibt es noch weiter Variablen wie
%systemroot% >>>

wie benutzerdefinierte Icons verwenden im Contents

Ulrich Kulle ⌂, Samstag, 15.01.2005, 13:34 (vor 4931 Tagen) @ JEns

Hallo Jens,

» gibt es noch weiter Variablen wie %systemroot% >>>

back to the DOS roots !!

Ja die gibt es - aber die Verwendung hat eigentlich nichts mit HTMLHelp zu tun. Alte DOS Kommandos sind hier trickreich verwendet. Man kann z.B. auch unter Windows XP im Windows Explorer in der Adresszeile direkt %SYSTEMROOT% eingeben und der Explorer springt direkt auf das Installationsverzeichnis von WINDOWS.

Nachfolgender Link listet andere Umgebungsvariablen:
http://home.earthlink.net/~rlively/MANUALS/ENV/INDEX.HTM

--
Mit besten Grüßen
Ulrich Kulle
Microsoft Help MVP (2007-2009)
************************
http://www.help-info.de
Unterstützen Sie Help-Info.de durch eine PayPal Spende!
https://www.paypal.com

powered by my little forum