CHM-dateien werden nicht richtig compiliert

yoskibet @, wien, Mittwoch, 12.03.2008, 13:44 (vor 3780 Tagen)

hallo!

ich erstelle und warte seit jahren mehrere technisch gleichartige online-hilfen im winhelp-format.


bei der umstellung auf CHM taucht folgendes phänomen auf:

die meisten online-hilfen lassen sich problemlos erstellen.

ein paar wenige weigern sich standhaft: das *.chm wird zwar erstellt, ist aber nicht aufrufbar (fehlermeldung "datei konnte nicht geöffnet werden") oder ein HTML-help-fenster wird geöffnet mit der meldung: "dieses programm kann die webseite nicht anzeigen".

beim compilieren wird keine fehlermeldung angezeigt. der einzige unterschied, der mir aufgefallen ist: in der liste der warnings finden sich die üblichen HHC3015, die auf nicht funktionierende links innerhalb der topics verweisen. aber es fehlen die HHC3001, die hinweise auf fehlerhafte remote-links, die noch nicht korrigiert sind. das compilieren dürfte also davor abbrechen.

was kann der unterschied zwischen den funktionierenden und fehlerhaften online-hilfen sein> ich suche schon seit tagen erfolglos ...

bitte um hinweise!
danke und liebe grüße!
yoskibet

CHM-dateien werden nicht richtig compiliert

Ulrich Kulle ⌂, Mittwoch, 12.03.2008, 20:14 (vor 3779 Tagen) @ yoskibet

Hallo Yoskibet,

» ich erstelle und warte seit jahren mehrere technisch gleichartige
» online-hilfen im winhelp-format.
» bei der umstellung auf CHM taucht folgendes phänomen auf:
» die meisten online-hilfen lassen sich problemlos erstellen.

Ich bin nicht ganz sicher und habe Rückfragen:
- Ist es richtig das komplette Projekte von WinHelp (*.HLP) nach HTMLHelp (*.CHM) umgesetzt werden>
- Welches Werkzeug wird dazu benutzt (HTMLHelp Workshop oder ein Help Authoring Tool wie z.B. Help & Manual)>
- Liegen die kompletten alten Projekte mit *.HPJ Datei noch vor>

» ein paar wenige weigern sich standhaft: das *.chm wird zwar erstellt, ist
» aber nicht aufrufbar (fehlermeldung "datei konnte nicht geöffnet werden")
» oder ein HTML-help-fenster wird geöffnet mit der meldung: "dieses programm
» kann die webseite nicht anzeigen".
»
» beim compilieren wird keine fehlermeldung angezeigt. der einzige
» unterschied, der mir aufgefallen ist: in der liste der warnings finden
» sich die üblichen HHC3015, die auf nicht funktionierende links innerhalb
» der topics verweisen. aber es fehlen die HHC3001, die hinweise auf
» fehlerhafte remote-links, die noch nicht korrigiert sind. das compilieren
» dürfte also davor abbrechen.
»
» was kann der unterschied zwischen den funktionierenden und fehlerhaften
» online-hilfen sein> ich suche schon seit tagen erfolglos ...

Da habe ich im Moment keine wirklich gute Idee ;-)

Die Umsetzung mit einfachen Werkzeugen ist schon immer schwierig gewesen.
WinHelp to HTMLHelp - A tutorial for freeware tools

Ich kann dir anbieten, mich offline zu kontaktieren und die Migration mit dem HTMLHelp Workshop auf meinem Rechner zu probieren (ZIP mit WinHelp Projekt übersenden).
http://www.help-info.de/en/Service/contact.htm

--
Mit besten Grüßen
Ulrich Kulle
Microsoft Help MVP (2007-2009)
************************
http://www.help-info.de
Unterstützen Sie Help-Info.de durch eine PayPal Spende!
https://www.paypal.com

CHM-dateien werden nicht richtig compiliert

yoskibet @, wien, Donnerstag, 13.03.2008, 09:48 (vor 3779 Tagen) @ Ulrich Kulle

hallo, ulrich, und danke für die antwort!

also noch ein paar angaben:
ja, die alten projekte liegen komplett vor.
und ich will nicht direkt von hlp auf chm umstellen.

eigentlich wollt ich ja vertuschen, daß ich ein uraltes tool verwende: forehelp - *gg* - und zwar die aktuellste version von 2001.

damit ist die umstellung im prinzip ganz leicht.
das einzige, was nachgebessert werden muß, sind sprünge zu anderen online-hilfen (remote-links). und das layout muß natürlich an html angepaßt werden (css, tabellen statt tabulatoren etc.).

nur streikt forehelp eben bei manchen meiner projekte.

inzwischen hab ich aber selbst noch eine idee: ich werde versuchen, das chm aus den vorhandenen dateien (die ja von forehelp alle erstellt werden: htm, hhc, hhk, ...) mit einem kleinen freeware-tool zu compilieren - danke für den link!


» Ich kann dir anbieten, mich offline zu kontaktieren und die Migration mit
» dem HTMLHelp Workshop auf meinem Rechner zu probieren (ZIP mit WinHelp
» Projekt übersenden).
» http://www.help-info.de/en/Service/contact.htm

danke für das angebot!
falls ich mit meiner methode keinen erfolg haben sollte, komm ich darauf zurück!

liebe grüße aus wien!
yoskibet

CHM-dateien werden nicht richtig compiliert

Gino1980, Mittwoch, 18.02.2009, 15:06 (vor 3437 Tagen) @ yoskibet

» hallo!
»
» ich erstelle und warte seit jahren mehrere technisch gleichartige
» online-hilfen im winhelp-format.
»
»

» bei

der umstellung auf CHM taucht folgendes phänomen auf:
»
» die meisten online-hilfen lassen sich problemlos erstellen.
»
» ein paar wenige weigern sich standhaft: das *.chm wird zwar erstellt, ist
» aber nicht aufrufbar (fehlermeldung "datei konnte nicht geöffnet werden")
» oder ein HTML-help-fenster wird geöffnet mit der meldung: "dieses programm
» kann die webseite nicht anzeigen".
»
» beim compilieren wird keine fehlermeldung angezeigt. der einzige
» unterschied, der mir aufgefallen ist: in der liste der warnings finden
» sich die üblichen HHC3015, die auf nicht funktionierende links innerhalb
» der topics verweisen. aber es fehlen die HHC3001, die hinweise auf
» fehlerhafte remote-links, die noch nicht korrigiert sind. das compilieren
» dürfte also davor abbrechen.
»
» was kann der unterschied zwischen den funktionierenden und fehlerhaften
» online-hilfen sein> ich suche schon seit tagen erfolglos ...
»
» bitte um hinweise!
» danke und liebe grüße!
» yoskibet


guck dich mal auf http://www.freewarenetz.de um, vielleicht findest du dort etwas hilfreiches, um dieses Problem zu lösen

powered by my little forum