Angedocktes Windows Hilfefensters

Michael Bonk @, Dienstag, 22.05.2007, 15:02 (vor 4166 Tagen)

Es gibt offensichtlich eine Möglichkeit das HTML-Hilfefenster in einer Anwendung an das Fenster der Anwendung anzudocken. Dies steht zumindest in dem offiziellen HTML-Hilfebuch so geschrieben. Leider geht daraus aber nicht hervor, wie dies gemacht werden kann.

Also kurz zur Erklärung: Ich habe meine Anwendung. Wenn ich nun die Hilfe z.B. mit F1 aufrufe, möchte ich, dass das Hilfefenster am rechten Rand angedockt wird, d.h. das Arbeitsfenster verkleinert sich um diesen Bereich, bis das Hilfefenster wieder geschlossen wird.

Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen>

Angedocktes Windows Hilfefensters

Ulrich Kulle ⌂, Dienstag, 22.05.2007, 20:09 (vor 4165 Tagen) @ Michael Bonk

Hallo Michael,

» Es gibt offensichtlich eine Möglichkeit das HTML-Hilfefenster in einer
» Anwendung an das Fenster der Anwendung anzudocken. Dies steht zumindest in
» dem offiziellen HTML-Hilfebuch so geschrieben. Leider geht daraus aber
» nicht hervor, wie dies gemacht werden kann.

Wo genau steht denn das in der deutschen Version des "Das offizielle Microsoft HTMLHelp Autoren-Kit">

» Also kurz zur Erklärung: Ich habe meine Anwendung. Wenn ich nun die Hilfe
» z.B. mit F1 aufrufe, möchte ich, dass das Hilfefenster am rechten Rand
» angedockt wird, d.h. das Arbeitsfenster verkleinert sich um diesen
» Bereich, bis das Hilfefenster wieder geschlossen wird.

Das ist ein weites Feld, da es auch noch "embedded help", übergeordnete, eingefügte Fenster usw. gibt.

Ich gehe davon aus, dass du eine ähnliche Hilfe wie in Office 2003 meinst.

Man muss sich bewußt sein, dass Microsoft daran natürlich etliche Programmierer hat arbeiten lassen - aber du kannst es selbst versuchen. In dieser Office Help hat Microsoft natürlich auch noch einen Frageassistenten integriert, den man mit HTMLHelp (CHM) nur mit einigen Tricks hinbekommt, da die die Volltextsuche in HTMLHelp nicht über API Aufrufe funktioniert. Hier ist also auch selbst zu entwickeln.

Einige Gedanken:
- In dem HTMLHelp Projekt für die CHM Datei ist ein besonderes Fenster zu definieren. In der Datei foobar.hhp sieht das dann im Abschnitt [WINDOWS] etwa so aus:
###
[WINDOWS]
main="Online Help","CHM-example.hhc","CHM-example.hhk",
"index.htm","index.htm",,,,,0x23420,275,0x1046,
317,243,947,683],0xB0000,,,,,,0
wndTopic="New Topic Window","CHM-example.hhc","CHM-example.hhk",
"index.htm","index.htm",,,,,0x23520,122,0x1046,
669,7,1017,728],0xB0000,,,1,,,0
###

Soweit hast du dann ein Fenster "wndTopic" ohne Navigationsbereich und du kannst dir das ganze bei mir herunterladen für VB6, VB2003 oder VB2005.
z.B.:
http://www.help-info.de/de/Visual_Basic/vb.htm

Das weitere könnte dann so aussehen (ich habe das bisher nicht probiert oder getestet)

- Bildschirmauflösung, Bildschirmgröße auslesen
- Größe des Hilfefenster entsprechend setzen und positionieren
- Größe des Anwendungsfensters entsprechend setzen und positionieren
- beim Schließen des Hilfefenster das Anwendungsfenster wieder auf "Maximized" setzen.

Ich denke, es sind Kenntnisse über API Anwendung erforderlich. Einige Info's sind auch auf meiner Homepage zu finden:
http://www.help-info.de/de/Help_Info_HTMLHelp/hh_api.htm

--
Mit besten Grüßen
Ulrich Kulle
Microsoft Help MVP (2007-2009)
************************
http://www.help-info.de
Unterstützen Sie Help-Info.de durch eine PayPal Spende!
https://www.paypal.com

Angedocktes Windows Hilfefensters

Ulrich Kulle ⌂, Samstag, 26.05.2007, 12:47 (vor 4162 Tagen) @ Ulrich Kulle

Hallo Michael,

dein Hinweis zur Fundstelle im HTMLHelp Buch ist inzwischen bei mir angekommen.

» Wo genau steht denn das in der deutschen Version des "Das offizielle
» Microsoft HTMLHelp Autoren-Kit">

"Informationen über ein eingebettetes HTML-Help-system findet man im Buch "Das offizielle Microsoft HTML Help Atuoren-Kit" von Steve Wexler, ISBN 3-86063-448-8 ab Seite 23."

» Ich gehe davon aus, dass du eine ähnliche Hilfe wie in Office 2003
» meinst.

Da du in der Antwort von "eingebettetem HTMLHelp-System" sprichst, möchte ich noch einmal folgenden Hinweis ergänzen.

Wichtig ist zwischen einem angedockten Fenster (z.B. wie Office 2003; bereits in der letzten Antwort beschrieben) und der sogenannten "embedded help" (eingebette Hilfe) zu unterscheiden.

Bevor du mit der Umsetzung anfängst solltest du noch mal überlegen. Eingebettete Hilfe wie auf Seite 24 im Buch dargestellt *kann* aus Nutzersicht zweckmäßig sein ist aber etwas veraltet. Allerdings hat man dann die Hilfe immer in der Programmoberfläche - das kann von der Programmentwicklung her lästig sein, da man nicht mehr trennen kann.
Ein wichtiger Link ist vielleicht dieser (habe ich bisher nicht umgesetzt):
http://www.keyworks.net/code.htm

Du solltest dir neben der angedockten Hilfe (siehe letzte Antwort) auch noch mal die Möglichkeiten von Pop-Up Hilfe und F1 Hilfe ansehen. Das kannst du auch ohne Installation mit dem Online Beispiel (ClickOnce) unter:
http://www.help-info.de/de/Visual_Basic_2005/vb_2005.htm

--
Mit besten Grüßen
Ulrich Kulle
Microsoft Help MVP (2007-2009)
************************
http://www.help-info.de
Unterstützen Sie Help-Info.de durch eine PayPal Spende!
https://www.paypal.com

powered by my little forum